Rahmenbedingungen

Erstgespräch

Im Erstgespräch geht es um ein erstes Kennenlernen. Es soll helfen herauszufinden, ob Sie sich gut aufgehoben fühlen und wir uns vorstellen können, therapeutisch miteinander zu „arbeiten“.

 

 

Frequenz

Üblicherweise findet ein Mal pro Woche eine Therapiesitzung für die Dauer von 50 Minuten statt.
Ein Rhythmus mit kürzeren oder längeren Zeitabständen ist grundsätzlich möglich, muss aber im direkten Gespräch besprochen werden.

 

 

Kosten

Eine psychotherapeutische Sitzung dauert 50 Minuten und kostet 70 €. Aktuell ist keine Rückerstattung durch die Krankenkasse möglich. Ein Sozialtarif ist möglich, wenn ein entsprechender Platz frei ist.

Speziell ermäßigter Tarif für Kolleg*innen (Psycholog*innen, Psychotherapeut*innen und Kindergartenpädagog*innen)

(Alle anderen Angebote auf Anfrage.)

 

Hausbesuche

Wenn Sie Ihr Haus/Ihre Wohnung nicht verlassen können, sind psychotherapeutische Therapiesitzungen in Einzelfällen auch in Ihrem häuslichen Bereich möglich. Bitte fragen Sie diesbezüglich nach.

 

 

Absageregelung

Ich halte mir die vereinbarten Termine ausschießlich für Sie frei. Sollten Sie einen Termin nicht wahrnehmen können, sagen Sie diesen bitte spätestens 24 Stunden vorher und im Krankheitsfall ehestmöglich ab. Bei späterer Absage muss die Sitzung leider verrechnet werden.

 

 

Verschwiegenheit

Psychotherapeutinnen und Psychotherapeuten sind gemäß §15 Psychotherapiegesetz zur Verschwiegenheit über alle ihnen in Ausübung ihres Berufes anvertrauten oder bekannt gewordenen Geheimnisse verpflichtet.

 


Download
KlientInneninformation
Weiteres zu den Rahmenbedingungen finden Sie hier.
KlientInnen-Info-Rahmenbedingungen.pdf
Adobe Acrobat Dokument 62.0 KB